Skip to content

Sommer im Winter

Der italienische Brotsalat-Klassiker winterlich interpretiert

Sommer im Winter

Der italienische Brotsalat-Klassiker winterlich interpretiert

Panzanella heisst der italienische Brotsalat, der durch seine Frische und seine mediterranen Zutaten perfekt in den Sommer passt. Nur haben wir jetzt nicht Sommer. Panzanella geht aber auch im Winter – mit den passenden Zutaten.

Einst wurde der Salat zubereitet, um altes Brot zu verwerten. Es wurde in Wasser eingelegt und später zerzupft einem Salat mit Tomaten, Gurken und Zwiebeln, Olivenöl, Essig, Kräuter und manchmal auch mit Knoblauch und Fisch beigegeben. Das Brot sog das Olivenöl, den Essig und die Kräuter auf. Heute kann der Brotsalat natürlich immer noch aus altem Brot zubereitet werden, meistens wird es jedoch in Würfel geschnitten und im Ofen mit Olivenöl und Salz geröstet. Im Sommer bildet das knusprige Brot mit reifen Tomaten, Olivenöl und frischem Basilikum wirklich ein leckeres Abendessen oder eine Beilage zu Gegrilltem. 

Doch altes Brot gibt es auch im Winter, warum also den italienischen Klassiker nicht wintertauglich machen?

Winter Brotsalat

Salat

300 g Brot

2 EL Olivenöl

Salz

Das Brot würfeln, mit Olivenöl mischen, salzen und auf ein Blech geben.

Backen: Bei 180 Grad Umluft ca. 10 Minuten

250 g Sellerie

150 g Karotten

150 g Pastinaken

1 grosse Zwiebel

150 g Brokkoli

100 g Blaukabis

2 EL Olivenöl

2 TL Oregano

1 TL Rosmarin

Salz

Pfeffer

Sellerie, Karotten und Pastinaken in ca. 1 cm breite Streifen scheiden, Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Brokkoli in Röschen zerteilen, Blaukabis ebenfalls in Streifen schneiden. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Olivenöl und Kräutern mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Backen: Bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten. Leicht auskühlen lassen.

Sauce

3 EL Condimento bianco

½ TL feiner Senf

½ TL grober Senf

½ TL Zucker

½ TL Salz

¼ TL Pfeffer

6 EL Öl

Essig mit Senf, Zucker, Salz und Pfeffer mischen, Öl kräftig unterrühren. Abschmecken und zum lauwarmen Brotsalat geben.