Skip to content

Schmucker Baum

Zwei Bastelideen für einfachen und schönen Weihnachtsschmuck

Schmucker Baum

Zwei Bastelideen für einfachen und schönen Weihnachtsschmuck

Medaillon

 

Das braucht’s dazu

  • Plastikbecher
  • verschiedene Bänder
  • Dekomaterial (Perlen, Bänder etc.)
  • Silkfaden
  • Leim, Schere

So wird’s gemacht

Die Wand des Plastikbechers mit der Schere in circa ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Achtung: 0,5 Zentimeter vor dem Boden mit dem Schnitt stoppen. Es entsteht eine Art Sonne. Den Becher umdrehen und die Streifen auf der Rückseite mit einem Zentimeter Abstand zum Rand kreisrund ankleben. Es entsteht eine Art Blume. Diese wieder umdrehen und den Kreis in der Mitte mit gewünschtem Dekomaterial (zum Beispiel Federn) bekleben oder mit Acrylfarbe ausmalen. 

Verschiedene Bänder in verschiedenen Längen zuschneiden und von hinten an das Medaillon kleben. Auch die Bänder können mit Perlen oder Dekosteinen dekoriert werden. Das Medaillon mit einem Silkfaden am Weihnachtsbaum befestigen. Ohne Faden kann es auch als Tischdeko verwendet werden. In der Mitte findet ein Rechaudkerzli Platz. 

Übrigens: Das Medaillon macht nicht nur am Tannenbaum eine gute Figur. Es kann jedem Motto entsprechend dekoriert werden. Zu Ostern in Frühlingsfarben und Dekoeiern zum Beispiel. Oder für einen Geburtstag mit einem Foto des Jubilars, der Jubilarin in der Mitte.

Tannenbaum

 

Das braucht’s dazu

  • Buchseite oder Zeitungspapier
  • Perle
  • Leim, Schere
  • evtl. Glitzer oder Filzstift

So wird’s gemacht

Die Buchseite oder das Zeitungspapier nehmen und einen Halbkreis ausschneiden. Achtung: Beim Zeitungspapier wird der Tannenbaum dünner und eignet sich eher, um eine Weihnachtskarte zu dekorieren. Den ausgeschnittenen Halbkreis mit der geraden Seite nach unten hinlegen. Ein Drittel der Seite umfalten. Die Seite auf die gefaltete Stelle drehen und das nächste Drittel über den entstehenden Baum falten. Das letzte Stück der Buchseite ebenfalls umfalten. Nun sollte ein geschwungener Tannenbaum entstanden sein. Dieser kann nach Lust und Laune dekoriert werden – mit Glitzer oder gezeichneten Weihnachtskugeln.

Aus dem Abschnitt der Buchseite beziehungsweise dem Zeitungspapier einen Papierstreifen ausschneiden und diesen als Stamm aufkleben.

Ein Stück Schnur zuschneiden und beide Enden durch die Perle ziehen. Die Enden verknüpfen und den Knoten an der Baumspitze festkleben. Nun ist der Tannenbaum aus Papier bereit, um an den echten Weihnachtsbaum gehängt zu werden.